FANDOM


BlitzlichtEdit

Jeder sagt, was er in diesem Moment fühlt und was ihm in den Kopf kommt, kann gut mit Hilfe eines Balls o.ä. gemacht werden.

SatzanfängeEdit

Auf große Papierbögen werden Satzanfänge geschrieben, die die Jugendlichen innerhalb einer vorgegebenen Zeit ergänzen können: mir hat gut gefallen..., ich fand schlecht..., macht weiter mit..., hört endlich auf mit..., ich möchte gern...

KoordinatensystemEdit

Mit Kreppband wird ein Koordinatensystem auf dem Boden geklebt. Die X-Achse bezeichnet den Inhalt des Seminars, die Y-Achse Methoden und Umgangsweisen. Alle suchen sich einen Ort im Koordinatensystem, der ausdrückt, wie sie den Workshop fanden. Dort lassen sie einen Gegenstand von sich liegen und setzen sich wieder. Dann erläutern alle ihre Positionen und nehmen dabei den Gegenstand wieder an sich, bis das Koordinatensystem wieder leer ist.

Nah und FernEdit

Alle stellen sich in einen Kreis, jeder kann so viele Rückmeldungen geben wie er/sie möchte. Dabei kann alles gesagt werden. Für die Aussage stellt sich der Jugendliche in die Mitte des Kreises, alle anderen können sich zu dieser Aussage verhalten - stimmen sie voll zu, stellen sie sich mit in die Mitte des Kreises, stimmen sie gar nicht zu, bleiben sie außen im Kreis stehen. Stimmen sie teilweise zu, stellen sie sich irgendwo dazwischen.

Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.